• Baumwollbeutel GRATIS für jedes Röbinchen
  • Mit Liebe für dich genäht
  • Bestellung auch ohne Registrierung möglich
  • plastikfreier Versand
  • Baumwollbeutel GRATIS für jedes Röbinchen
  • Mit Liebe für dich genäht
  • Bestellung auch ohne Registrierung möglich
  • plastikfreier Versand

Wie kam ich eigentlich auf die Idee?

Ich bin Heike und bin zu den Perücken gekommen wie die Jungfrau zum Kinde.

Vor geraumer Zeit hatte ich die Chance, einen Teil des Lagerbestandes einer renommierten Perückenmanufaktur zu übernehmen. Der Perückenmacher fertigte Haarersatz in jeglicher Form für Erwachsene und Kinder, für Film und Fernsehen sowie für das Theater. Ebenfalls stellte er hochwertige Puppenperücken her. Ohne zu zögern nahm ich diese Chance wahr, auch wenn ich noch nicht wusste, was ich mit den Haaren vorhatte. Da ich immer sehr viele Ideen habe (mal gut, mal weniger gut), war ich mir sicher, dass die passende Idee zu den Haaren noch kommen würde....

Ich kenne einige Familien, deren Kinder an Krebs erkrankt waren und da zählte ich eins und eins zusammen. Meine Idee war geboren! Es wäre doch schön, wenn das Kind einen schmusigen Kumpel hätte, der in dieser Krisen-Lebenslage Mut und Trost spendet..... Eben jemanden, der auch die Haare verliert, wenn der Haarausfall das Kind ereilt.

Ich wollte also Puppen nähen und ihnen diese wundervollen Perücken verpassen. Ich fing an zu nähen und probierte in vielen abendfüllenden Stunden, welcher Schnitt sich am besten eignen würde, ich erarbeitete ein Schnittmuster und tüftelte aus, wie ich den Kopf gestalten kann, damit er auch ohne Perücke hübsch aussieht, bis das Röbinchen dann so war, wie ich es haben wollte.

Auch schneiderte ich die Kleidung und entwarf dafür Schnittmuster. Über die Materialien machte ich mir ausgiebig Gedanken, denn ich hasse Plastik und versuche, so gut es geht darauf zu verzichten. Es entstand nach einer Menge Hirnschmalz und mit viel Herzblut eine Stoffpuppe nach Waldorfart aus nachhaltigen Materialien, der man bei Bedarf die Haare abnehmen kann: DAS RÖBINCHEN.

Das Röbinchen ist gefüllt mit Schafschurwolle vom Merino-Schaf und hat einen Körper aus Schweizer Puppentrikot. Die Kleidung nähe ich aus 100% Baumwolle. Je nach Modell (und auch, was dem Röbinchen am besten steht, denn jedes Röbinchen hat einen eigenen Charakter) trägt das Püppchen eine handgefertigte Mohair-, Echthaar- oder Kunsthaarperücke. Da ich sozusagen einen Vintage-Lagerbestand verwende, freue ich mich, dass auch die Kunsthaarperücken super verarbeitet sind (denn damals wurden diverse Arbeitsschritte noch per Hand gemacht, was heutzutage leider nicht mehr der Fall ist). Es handelt sich also um schönste vintage Perücken, die man in dieser Qualität und Ausführung heutzutage nicht mehr bekommt.

Gefertigt werden meine Puppen nach Waldorfart, in traditioneller Weise wird der Kopf modelliert und abgebunden ehe das Köpfchen zum Schluss seine eigene Perücke bekommt (denn nicht jedem Röbinchen steht auch jede Perücke).